Sommerschließzeit & Saison 2024/2025

Symbolbild Sommerschliesszeit by de.freepik.comSo langsam nähert sich die alljährliche Sommerschließzeit der kommunalen Sportstätten (20. Juni – 4. August). In dieser Zeit werden durch die Stadt Chemnitz diverse Wartungen ausgeführt und wir können bekanntermaßen unsere Sportangebote im Vereins- und Rehabilitationssport in dieser Zeit leider nicht durchführen. Soweit bekannt und nichts neues.

Dennoch kommen mit Beginn der neuen Saison 2024/2025 Veränderungen auf uns zu. In diesem Jahr noch wird der neugebaute Schwimmsportkomplex Bernsdorf geöffnet. Dadurch werden sich für die Vereine Veränderungen in den bisher bekannten Hallenbelegungen ergeben, so auch für uns. Unter anderen die komplette Verschiebung der Schwimmhallenzeiten im Stadtbad des Donnerstags auf Freitag, wie auch zeitliche Verschiebungen bei verschiedenen Wassergymnastikgruppen in anderen Schwimmhallen oder die Verlagerung in den neuen Schwimmhallenkomplex. Auch wenn zwischen Sportamt und den Vereinen die groben Planungen bereits weitestgehend abgeschlossen sind, können wir erst mit Beginn der neuen Saison und Vorliegen des neuen Sportstättenbescheids eine endgültige Aussage zu unseren neuen Zeiten geben.

Insoweit bitten wir unsere Mitglieder und Rehabilitationssportler, sich über unsere Internetseite zu Beginn der neuen Saison in der 1. Augustwoche zu den Veränderungen zu informieren.

Neues Schließsystem im Stadtbad

Symbolbild Schliesssystem Ab Montag, den 28. August 2023, beginnt auch im Stadtbad endlich die neue Saison. Wie wir bereits letztens hingewiesen haben, wird es bzgl. Zugang und Schränken im Stadtbad Veränderungen geben. Analog der Bäder Gablenz und „Am Südring“ wurde nun auch im Stadtbad durch die Stadt Chemnitz als Betreiber ein neues Kassensystem installiert. Mit Inbetriebnahme werden die Schränke der Umkleiden dann nur noch durch entsprechende Schlüßsselbänder verschließbar sein und perspektivisch auch der Zugang zur Schwimmhalle nur über diese Schlüsselbänder gestattet werden.

Es ist, wie in den anderen Hallen, geplant jedem Sportler unseres Vereins gegen Pfand ein entsprechendes Schlüsselband zu geben. Diese Bänder sind dann mit den für uns gültigen Belegungszeiten des Bades programmiert. Wir werden versuchen den Pfand für die bisher genutzten Schrankchips gleich sinnvoll mit zu verrechnen. Aktuell kann uns die Stadt aber leider nicht ausreichend Schlüsselbänder zur Verfügung stellen, so dass wir in den ersten Wochen der neuen Saison im Stadtbad vorerst noch ohne persönliche Schlüsselbänder improvisieren müssen. Wie das genau aussehen wird, ist noch in Klärung und wird sich wahrscheinlich auch erst mit dem ersten praktischen Betreten der Halle klären. Im schlimmsten Fall können die Schränke vorerst nicht verschlossen werden.

Wir bitten deswegen alle Sportler des Stadtbads in der kommenden Zeit möglichst keine größeren Wertsachen mit sich zu führen und wenn nötig diese in einer kleinen Tasche mit in die Halle zu nehmen!

Start in die neue Saison 2023/2024

Symbolbild SommerpauseAb kommenden Montag, den 21. August, starten wir in die neue Sportsaison 2023/2024. Einzige Ausnahme bildet das Stadtbad, wo wir leider erst ab 28. August wieder aktiv werden können. An den uns bekannten Hallenzeiten und Sportgruppen ändert sich gegenüber dem Vorjahr nach aktuellem Stand nichts. Heißt, es bleiben die Gruppenzusammensetzungen und „Startzeiten“ bestehen. Die Schließzeiten der Sportstätten für die neue Saison haben wir auf unserer Homepage eingepflegt.

Noch ein Hinweis zu den Schlüsselbändern für die Chemnitzer Schwimmhallen:

Mit der neuen Saison verfügt nun auch das Stadtbad über ein neues Kassensystem. Damit wird der Zugang zur Schwimmhalle und die Verschlussmöglichkeit der Umkleideschränke analog der anderen Schwimmhallen nunmehr auch über ein Schlüsselband geregelt. Auf die Schlüsselbänder sind dann unsere Belegungszeiten für alle Sportstätten programmiert.

Zum Ende der vergangenen Saison haben wir von den Sportlern der Schwimmhallen Gablenz und Südring die dort vorhandenen Schlüsselbänder eingesammelt, damit diese durch das Sportamt der Stadt Chemnitz neu programmiert werden können. Wir hoffen, dass wir die Schlüsselbänder rechtzeitig wieder erhalten und an Euch zurückgeben können, bitten aber schon einmal um Verständnis, wenn es in der ersten Woche doch holpert. Wer von den Sportlern dieser beiden Schwimmhallen noch ein „altes“ Schlüsselband hat, muss dieses bitte beim nächsten Training bei seinem Übungsleiter abgeben!

Wie es mit den Schlüsselbändern im Stadtbad genau ablaufen wird, ist aktuell leider noch offen. Wir hoffen, dass sich das im Rahmen des verschobenen Schließzeit noch klären lässt und zum Start dann genügend Schlüsselbänder zur Verfügung stehen werden. Plant für die ersten Sporteinheiten bitte trotzdem mit ein, möglichst keine Wertsachen mit Euch zu führen bzw. nehmt diese mit in die Halle – ohne Schlüsselband können die Umkleiden nicht verschlossen werden! Analog der bisherigen Chips für die Schränke, werden wir die Schlüüselbänder ebenfalls wieder gegen einen Pfand ausgeben.

 

Übungsleiter Rehasport gesucht!

Symbolbild Stellenausschreibung ÜbungsleiterDu hast eine Übungsleiter B-Lizenz (Rehabilitationssport, Profil Orthopädie), bist flexibel und hast Freude am Sport und dem Leiten von Kursen!? Dann sollten wir uns kennen lernen!

Der BFV Ascota Chemnitz e.V. sucht Verstärkung für sein Team engagierter Übungsleiter im Rehabilitationssport. Für die Betreuung verschiedener Wassergymnastik-Gruppen suchen wir kurzfristig einen Übungsleiter Rehasport für Wassergymnastik (m/w/d) in Teilzeit, auf Minijob-Basis oder auch im Ehrenamt. Aktuell als längerfristige Vertretung benötigt, ist die Stelle perspektivisch zur dauerhaften Besetzung mit eigenen Sportgruppen angedacht.

Was wir suchen:

  • Übungsleiter zur Betreuung von Wassergymastikgruppen zu verschiedenen Zeiten

Was Du mitbringst:

  • gültige DOSB-Lizenz Übungsleiter B Rehabiliationssport im Profil Orthopädie
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber

Wir bieten:

  • familiäre Atmosphäre und einen Arbeitsplatz mit Sportsgeist mitten in Chemnitz
  • Angestelltenverhältnis in Teilzeit oder als Mini-Job möglich (oder auch im Ehrenamt) mit einem Netto-Verdienst von bis zu 15,- € je Stunde
  • Übernahme von Fortbildungskosten für Deine Rehasport- und Rettungsschwimmer Lizenz

Wer wir sind:

  • Der BFV Ascota Chemnitz e.V. ist ein gemeinnütziger Sportverein, der sich auf den Gebieten des Rehabilitations- und Behindertensports, des Freizeit- und Erholungssports, sowie des Breiten- und Leistungssports in Chemnitz etabliert hat.

Achtung: kurzfristiger Ausfall Wassergymnastik Stadtbad/Gablenz am 18.1.2023

Symbolbild Achtung Aufgrund eines kurzfristigen gesundheitsbedingten Ausfalls der Übungsleiterin muss heute leider die Wassergymnastik im Stadtbad und der SH Gablenz ausfallen. Betroffen sind die Kurse am 18. Januar 2023, 14:00 Uhr und 14:45 Uhr im Stadtbad sowie 19:00 Uhr und 19:45 Uhr in der SH Gablenz. Wir bitten den Ausfall zu entschuldigen – leider war in der Kürze der Zeit keine Vertretung realisierbar.

Auf ins neue Jahr 2023 …

Symbolbild Kalender 2023 by pixabay.com Silvester ist geschafft und wir hoffen, dass alle unsere Sportler im Vereins- und Rehabilitationssport den Jahresübergang gut überstanden haben. Das Jahr 2023 bringt bekanntlich mit einer erneuerten Vereinssatzung und auch der neuen Beitragsordnung einige Änderungen mit sich, auf die wir noch einmal hinweisen wollen.

Zu den Änderungen der Beitragsart und -höhe hatten wir ja bereits im November all unsere Mitglieder schriftlich informiert. Neu ist ja die Teilung des Beitrages in Grund- und Sportbeitrag und die damit geschaffene Möglichkeit, auf nicht durch den Verein verschuldete Schließzeiten, wie zuletzt zur Corona-Pandemie, mit Beitragsminderungen reagieren zu kölnnen. Auch neu ist die Möglichkeit, als Vereinsmitglied die eigene Beitragslast mit Hilfe einer Verordnung für Rehabilitationssport zu mindern – denn Rehasport und Mitgliedschaft im Sportverein ist die optimale Kombination, auch aus Sicht der Krankenkassen.

Hinweisen möchten wir im Rahmen des anstehenden Beitragslaufs im Februar noch einmal auf die Möglichkeit den Sportbeitrag im Sinne der Härtfallregelung zu mindern. Um auch finanziell Schwächeren den Sport im Verein zu ermöglichen kann der Beitrag auf Antrag, z.B. bei Bezug von Grundsicherung, gemindert werden. Entsprechende Antragsformulare finden sich auf unserer Homepage.

Dass wir auch auf das Feedback unserer Mitglieder hören, zeigt sich u.a. darin, dass wir die Beitragsordnung noch einmal etwas nachjustiert haben und nun auch bereit laufende Verordnungen im Beitragslauf 2023 berücksichtigen werden. Auch werden wir ab 2024 den Sportbeitrag wieder als Monatsbeitrag per Lastschrift einziehen, damit unsere Mitglieder finanziell besser planen können.

Solltet Ihr noch Fragen zu den Neuerungen haben, dann kontaktiert uns jederzeit. Ansonsten wünschen wir uns allen ein sportliches und gesundes Jahr 2023!

Änderung der Sportstätte für Rücken- und Lungensport ab 1.10.2022

Symbolbild AchtungUnsere Rücken- und Lungensportgruppen fanden bisher in der Sporthalle des SFZ Chemnitz statt. Leider hat sich das SFZ aufgrund der aktuellen Lage dazu entschlossen die Nutzungsentgelte ab 1.10.2022 massiv anzuheben. Für den BFV würde dies einer Versiebenfachung der Kosten gleich kommen, die wir als Sportverein in keinster Weise stemmen können. In Folge werden wir ab Oktober die Sportstätte verlassen und mit unseren Gruppen zu neuen Tagen und Zeiten in die Sporthalle der Flemming Grundschule umziehen. Die neue Sportstätte befindet unweit der alten.

Neue Zeiten Rückensport ab 1.10.2022:

  • Sporthalle der Emanuel-Gottlieb-Flemming Grundschule
    Albert-Schweitzer-Straße 61
    09116 Chemnitz
  • Donnerstags, 15:00 – 16:00 Uhr, Übungsstunde Vereinsmitglieder
  • Donnerstags, 16:00 – 17:00 Uhr, Übungsstunde Rehasport mit Verordnung

Neue Zeiten Lungensport ab 1.10.2022:

  • Sporthalle der Emanuel-Gottlieb-Flemming Grundschule
    Albert-Schweitzer-Straße 61
    09116 Chemnitz
  • Donnerstags, 17:00 – 18:00 Uhr, Übungsstunde Rehasport mit Verordnung

Screenshot Themenstadtplan www.chemnitz.de

Wir bedauern, die Sporthalle des SFZ nach einer so langen Zeit verlassen zu müssen. In Anbetracht der immensen Kostensteigerung bleibt uns aber leider keine andere Möglichkeit. Wir danken dem Sportamt, welches uns noch kurzfristig Zeiten in der Sporthalle der Flemming Grundschule bereitstellen konnte.

Saison 2022/2023 … auf geht’s!

Symbolbild Infotafel Am kommenden Montag, den 29. August 2022, erwachen die kommunalen Sportstätten endlich aus Ihrer obligatorischen Sommerpause. Heißt, auch wir starten in die neue Saison und füllen die Bäder und Sporthallen wieder mit Leben. Nach aktuellem Stand ändert sich an den bekannten Übungszeiten für unsere Vereins- und Rehasportangebote nichts – natürlich wie immer vorhaltlich des offiziellen Sportstättenbescheids, der noch aussteht. Sobald der Sportstättenbescheid vorliegt, werden wir auch die entsprechenden Informationen auf unserer Webseite auf den neuesten Stand bringen.

Leider begleitet uns auch in der neuen Saison das ein oder andere Hindernis. So ist u.a. das Thema Corona alles andere als Geschichte. Auch wenn uns derzeit keine größeren Auflagen oder ähnliches bei der Ausübung unseres Sports einschränken, so gelten weiterhin die bekannten Regeln zu Abständen und Hygiene. Offen ist noch, was uns die aktuelle Überarbeitung des Infektionsschutzgesetzes und dessen Auslegung durch die Länder in den Wintermonaten an Überraschungen bringt.

Eine weitere Unannehmlichkeit bringt die aktuelle Energiepreisspirale mit sich. Die Stadt Chemnitz hat aufgrund „der aktuellen Energiemengen- und Energiepreiskrise … folgende Festlegungen zur Energieeinsparung getroffen, um den signifikant gestiegenen Energiepreisen entgegenzuwirken und die Öffnung der Chemnitzer Bäder weiter gewährleisten zu können“:

  • Senkung der Wassertemperatur in den Schwimmbecken auf 27 °C
  • Senkung der Raumlufttemperaturen in den Schwimmhallen auf 29,5 °C

Das bedeutet für uns als Sportler fleissig bewegen und nicht zu lange am Rand stehen, um nicht auszukühlen.

Nichtsdestotrotz freuen sich unsere Übungsleiter auf die neue Saison mit Euch. Wir hoffen Ihr Euch auch!

Dienstag/Mittwoch: Ausfall der Wassergymnastik im Stadtbad

Kurzfristig müssen wir leider den teilweisen Ausfall der Wassergymnastikgruppen in der 25m-Halle des Stadtbads am heutigen Dienstag und morgigen Mittwoch kundtun. Aufgrund laufender Fortbildungs-/Prüfungsmaßnahmen der Schwimmmeister der Stadt Chemnitz steht uns die kleine Halle des Stadtbads leider an beiden Tagen frühestens ab 15 Uhr zur Verfügung. Entsprechend müssen die Wassergymastikgruppen am

  • Dienstag, 17.05.2022, Stadtbad 25m-Halle, 14:00 – 14:45 Uhr und 14:45 – 15:30 Uhr
  • Mittwoch, 18.05.2022, Stadtbad 25m-Halle, 14:00 – 14:45 Uhr und 14:45 – 15: 30 Uhr

komplett entfallen. Leider hat uns diese Information erst sehr kurzfristig erreicht. Auf die Vergabe der Hallenzeiten der kommunalen Schwimmbäder haben wir keinen Einfluss und bitten entsprechend um Verständnis.

Freiheit ohne Leichtsinn – neue SächsCoronaSchVO ab 3. April

Symbolbild Masken und CoronatestAb dem heutigen 3. April 2022 gilt die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung. Mit ihr gehen weitreichende Lockerungen im Umgang mit dem Corona-Virus einher, so auch im Sportbereich. Auch für unsere Sportgruppen an Land und im Wasser bringen die neuen Regelungen Vereinfachungen mit sich – die Maskenpflicht entfällt ebenso wie die Zugangsbeschränkungen durch Test oder Nachweis des Impf- und Genesenenstatus.

Nichtsdestotrotz ist die Pandemie noch nicht vollständig überwunden, noch ist das Corona-Virus völlig harmlos. In diesem Sinne bitten wir Euch ab kommende Woche folgende Dinge im Sinne Eurer und unserer Gesundheit zu beachten:

Es besteht lt. SächsCoronaSchVO keine Verpflichtung mehr zum Tragen einer FFP2-Maske. Das hindert uns und auch Euch aber nicht daran, mindestens überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird, eine Maske zu tragen. Die Maske schützt einerseits Euch, andererseits auch Eure Umgebung.

  • Wir empfehlen ausdrücklich das Tragen einer Maske!

Es besteht lt. SächsCoronaSchVO keine Zugangsbeschränkung mehr bei der Teilnahme am Sport. Das hindert uns und auch Euch aber nicht, regelmäßig einen Test auf das Corona-Virus durchzuführen. Wenn möglich testet Euch, auch wenn keine Verpflichtung vorliegt. Die aktuelle Testverordnung des Bundes sieht den kostenfreien Bürgertest noch bis mindestens 30. Juni 2022 vor – nutzt diese Möglichkeit, um Euch, Eure Mitsportler und auch uns als Übungsleiter zu schützen.

  • Wir empfehlen ausdrücklich einen regelmäßigen Test auf das Corona-Virus!

Die Regelungen der SächsCoronaSchVO bilden die Basis des Sporttreibens der nächsten Zeit. Es kann aber natürlich vorkommen, dass Regelungen durch die Betreiber der jeweiligen Sportstätten schärfer gefasst werden. Achtet deswegen bitte immer auf die Beschilderung in den Sportstätten, sowie die Informationen Eurer Übungsleiter.

Beachtet bitte, dass wir auch mit dem weiterestgehenden Entfall der Beschränkungen Seitens des Gesetzgebers, weiterhin im Sinne der Infektionsvorsorgen folgende Regelungen beibehalten:

  • Das Sporttreiben erfolgt in festen Gruppen, zu festen Zeiten. Das Springen zwischen verschiedenen Gruppen ist nicht vorgesehen.
  • Unsere Übungsleiter erfassen die Anwesenheit vor Betreten der Umleide. Seit also bitte pünktlich.
  • Meldet Euch rechtzeitig ab, wenn Ihr planbar einmal nicht kommen könnt.

Vereins-/Rehasport in der Turnhalle des SFZ geht weiter (vorerst)

Ab kommenden Montag kann die Turnhalle des SFZ wieder für den Vereins- und Rehabilitationssport genutzt werden. Entsprechend kann am Montag wieder der Rückensport und Donnerstag auch wieder der Lungensport normal stattfinden.

Der Betreiber der Sporthalle, das SFZ Chemnitz, weist jedoch darauf hin, dass die Freigabe vorbehaltlich einer weiterhin möglichen Umnutzung aufgrund der aktuellen Flüchtlingslage erfolgt. Eine Sperrung der Sporthalle kann jederzeit und auch kurzfristig erfolgen, wenn die Situation das erfordert. Bitte haltet also unsere Webseite im Blick und achtet auf eventuelle Informationen Eures Übungsleiters.

Vereins-/Rehasport in der Turnhalle des SFZ vorerst ausgesetzt #2

Hotti beim ISB-SporthortWie am Wochenende berichtet, steht uns die Turnhalle des SFZ leider aktuell aufgrund der Ukraine-Krise nicht zu Verfügung. Für den Lungensport wurde mittlerweile eine Ausweich-Lösung gefunden, für den Rückensport leider noch nicht.

Die Rehasportgruppe des Lungensports kann als Übergangslösung ab dieser Woche jeden Donnerstag um 17 Uhr in die Sporthalle des ISB Sporthorts auf der Max-Türpe-Straße 40 in 09122 Chemnitz ausweichen. Am einfachsten ist der Sporthort aus Richtung Stollberger Straße anzufahren. Stadtauswärts wird in Höhe des Hornbach Baumarktes links in die Markersdorfer Straße abgebogen, danach in Höhe des Netto Markes rechts in die Max-Türpe-Straße. Der ISB Sporthort ist dann gut sichtbar. Herr Lauch als Übungsleiter steht Euch als Ansprechpartner gern zur Verfügung.