Hinweis zu den Umkleiden des Stadtbads

Symbolbild SchliesssystemAus gegebenen Anlass möchten wir unsere Sportler im Stadtbad noch einmal für die für uns alle nicht zufriedenstellende Situation bzgl. der immer noch fehlenden Schlüsselbänder und die damit einhergehende Nichtverschließbarkeit der Umkleideschränke sensibilisieren.

Bekanntermaßen wurde im Stadtbad mit Beginn der Saison durch die Stadt ein neues Kassen- und Schließsystem verbaut, mit dem Ziel ein einheitliches System für alle Bäder zu haben. In den Schwimmhallen Südring und Gablenz ist dieses System schon länger im Einsatz. Damit einhergehend werden für die Sportler der Vereine Schlüsselbänder benötigt. die perspektivisch den Zugang zur Halle und vor allem das Verschließem der Umkleideschränke ermöglichen.

Leider ist die Zuteilung einer ausreichenden Menge vereinsspezifischer Schlüsselbänder für das Stadtbad immer noch ausstehend, so dass wir bisher unseren Sportlern hier noch keine austeilen konnten. Wir sind in engem Kontakt mit der Stadt, aber leider erweist sich Beschaffung und Programmierung der Schlüsselbänder bei der Stadt als unerwartet zäher organisatorischer Prozess. Ideen zu einer irgendwie gearteten Interimslösung scheiterten leider an der Umsetzbarkeit.

In Konsequenz müssen wir vorerst noch weiter mit dem Zustand leben, keine Sportler spezifischen Bänder austeilen zu können. Das bedeutet, dass auch weiterhin die Umkleideschränke nicht verschließbar sein werden. Wir bedauern diesen Zustand zutiefst und bitten alle Sportler im Stadtbad, möglichst keine Wertsachen bei sich zu führen und notfalls die persönlichen Sachen in einer Tasche mit in die Halle zu nehmen. Eine Haftung bei Verlust oder Diebstahl kann der Verein nicht übernehmen.

Wir bitten um Verständnis bei allen Sportlern des Stadtbads.

22. BFV Ascota Schwimmfest

Symbolbild 22. BFV Ascota Schwimmfest
Am 16. März 2024 findet in der Schwimmhalle am Südring in Chemnitz.de bereits zum 22. Mal unser beliebtes BFV Ascota Schwimmfest #bfvsf2023 statt. Bereits seit letzter Woche findet sich die Ausschreibung auf der Seite der Abteilung Schwimmen des DBS, nunmehr sind auch alle Informationen zum Event auf unserer Vereinshomepage unter Leistungssport → BFV Schwimmfest auf dem aktuellen Stand. Wir hoffen auf rege Teilnahme und somit auch Euer Kommen! Aktuelle Informationen findet Ihr immer zeitnah hier oder auch unserem Facebook-Verstaltung.

Frohes neues Jahr …

Symbolbild Silvester 2023Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir hoffen, dass all unsere Mitglieder, Rehasportler und all jene, denen der Sport am Herzen liegt, gut ins neue Jahr rutschen. Passt auf Euch auf und bleibt gesund. Ab Januar 2024 sind wir dann voll motiviert wieder für Euch da.

Weihnachtsgrüße

Symbolbild Weihnachten 2023
Der BFV Ascota Chemnitz e.V. wünscht allen seinen Mitgliedern, Rehasportlern, Trainern, Übungsleitern, ehrenamtlichen Helfern, Vorständen und Revisoren und allen anderen auf dieser Welt  ruhige und besinnliche Festtage und morgen ein tolles Weihnachtsfest  im Kreis der Liebsten.
Sportlich legen wir bis Januar erst mal eine Pause ein, für die Folgen des Festtagsbratens ist bis dahin Eigenverantwortung gefragt. Ab 2024 geht es dann aber wieder voller Elan weiter.

Neues Schließsystem im Stadtbad

Symbolbild Schliesssystem Ab Montag, den 28. August 2023, beginnt auch im Stadtbad endlich die neue Saison. Wie wir bereits letztens hingewiesen haben, wird es bzgl. Zugang und Schränken im Stadtbad Veränderungen geben. Analog der Bäder Gablenz und „Am Südring“ wurde nun auch im Stadtbad durch die Stadt Chemnitz als Betreiber ein neues Kassensystem installiert. Mit Inbetriebnahme werden die Schränke der Umkleiden dann nur noch durch entsprechende Schlüßsselbänder verschließbar sein und perspektivisch auch der Zugang zur Schwimmhalle nur über diese Schlüsselbänder gestattet werden.

Es ist, wie in den anderen Hallen, geplant jedem Sportler unseres Vereins gegen Pfand ein entsprechendes Schlüsselband zu geben. Diese Bänder sind dann mit den für uns gültigen Belegungszeiten des Bades programmiert. Wir werden versuchen den Pfand für die bisher genutzten Schrankchips gleich sinnvoll mit zu verrechnen. Aktuell kann uns die Stadt aber leider nicht ausreichend Schlüsselbänder zur Verfügung stellen, so dass wir in den ersten Wochen der neuen Saison im Stadtbad vorerst noch ohne persönliche Schlüsselbänder improvisieren müssen. Wie das genau aussehen wird, ist noch in Klärung und wird sich wahrscheinlich auch erst mit dem ersten praktischen Betreten der Halle klären. Im schlimmsten Fall können die Schränke vorerst nicht verschlossen werden.

Wir bitten deswegen alle Sportler des Stadtbads in der kommenden Zeit möglichst keine größeren Wertsachen mit sich zu führen und wenn nötig diese in einer kleinen Tasche mit in die Halle zu nehmen!

Start in die neue Saison 2023/2024

Symbolbild SommerpauseAb kommenden Montag, den 21. August, starten wir in die neue Sportsaison 2023/2024. Einzige Ausnahme bildet das Stadtbad, wo wir leider erst ab 28. August wieder aktiv werden können. An den uns bekannten Hallenzeiten und Sportgruppen ändert sich gegenüber dem Vorjahr nach aktuellem Stand nichts. Heißt, es bleiben die Gruppenzusammensetzungen und „Startzeiten“ bestehen. Die Schließzeiten der Sportstätten für die neue Saison haben wir auf unserer Homepage eingepflegt.

Noch ein Hinweis zu den Schlüsselbändern für die Chemnitzer Schwimmhallen:

Mit der neuen Saison verfügt nun auch das Stadtbad über ein neues Kassensystem. Damit wird der Zugang zur Schwimmhalle und die Verschlussmöglichkeit der Umkleideschränke analog der anderen Schwimmhallen nunmehr auch über ein Schlüsselband geregelt. Auf die Schlüsselbänder sind dann unsere Belegungszeiten für alle Sportstätten programmiert.

Zum Ende der vergangenen Saison haben wir von den Sportlern der Schwimmhallen Gablenz und Südring die dort vorhandenen Schlüsselbänder eingesammelt, damit diese durch das Sportamt der Stadt Chemnitz neu programmiert werden können. Wir hoffen, dass wir die Schlüsselbänder rechtzeitig wieder erhalten und an Euch zurückgeben können, bitten aber schon einmal um Verständnis, wenn es in der ersten Woche doch holpert. Wer von den Sportlern dieser beiden Schwimmhallen noch ein „altes“ Schlüsselband hat, muss dieses bitte beim nächsten Training bei seinem Übungsleiter abgeben!

Wie es mit den Schlüsselbändern im Stadtbad genau ablaufen wird, ist aktuell leider noch offen. Wir hoffen, dass sich das im Rahmen des verschobenen Schließzeit noch klären lässt und zum Start dann genügend Schlüsselbänder zur Verfügung stehen werden. Plant für die ersten Sporteinheiten bitte trotzdem mit ein, möglichst keine Wertsachen mit Euch zu führen bzw. nehmt diese mit in die Halle – ohne Schlüsselband können die Umkleiden nicht verschlossen werden! Analog der bisherigen Chips für die Schränke, werden wir die Schlüüselbänder ebenfalls wieder gegen einen Pfand ausgeben.

 

30. Kinder- und Jugendsportspiele

Maskottchen Hotti mit den Medaillen der 30. KJSSAm heutigen Samstag fanden in der Schwimmhalle am Südring die „30. Kinder- und Jugendsportspiele im Schwimmen für Menschen mit Behinderung als inklusiver Wettkampf des Breitensports“ statt. Nachdem unser kleiner Beitrag zu den sportartübergreifenden Kinder- und Jugendsportspielen des Stadtsportbundes die letzten Jahre leider Corona zum Opfer fiel, waren wir in 2023 nun wieder mit am Start.

Ganz wie es der Name schon sagt, bestand das Starterfeld aus einer bunten Mischung aus kleinen und größeren Sportlern mit und ohne Handicap. Leider gab es in diesem Jahr keine Teilnehmer von anderen Vereinen oder – wie es ja auch Ziel der Kinder- und Jugendsportspiele an sich ist – Teilnehmer, die aktuell noch keinem Verein angehören. Nichtsdestotrotz war die Stimmung in der Halle auch mit unserem kleinen Teilnehmerfeld von 26 Schwimmern grandios. Die anwesenden Zuschauer, bestehend aus Eltern, Bekannten und Freunden der Aktiven, haben super bei jedem Start angefeuert, wobei es egal war, ob der eigene Schützling gerade schwamm oder jemand anderes – das fanden wir wirklich super und sehen es als ein gutes Beispiel, wie Fairness im Sport funktioniert!

Nach knapp 3 Stunden waren dann alle Wettkämpfe erledigt und alle Medaillen und Urkunden an die Schwimmer verteilt. Alle Helfer konnten über den ganzen Wettkampf hin immer wieder in glückliche Gesichter der Platzierten schauen, womit sich der Aufwand für uns alle gelohnt hat.

Der BFV bedankt sich noch einmal bei allen fleißigen, helfenden Händen, die sich den Samstag für uns Zeit genommen haben. Und natürlich bedanken wir uns bei den Mitarbeitern der Schwimmhalle, mit denen es immer eine super Zusammenarbeit ist.

Hinweis auf die alljährliche Sommerschliesszeit

Symbolbild Sommerschliesszeit Wie in der Vergangenheit auch, wird es auch in diesem Jahr wieder eine Sommerschließzeit für die kommunalen Sportstätten geben, in der durch die Stadt Chemnitz als Betreiber notwendige Wartungsarbeiten erfolgen. Als Verein haben wir darauf bekanntermaßen keinen Einfluss, haben aber durch unsere letzte Anpassung der Beitragsordnung, mit Blick auf den Sportbeitrag, dieser Schließzeit zumindest etwas Rechnung getragen.

Unsere Saison an Land und im Wasser für den Vereins- als auch Rehabilitationssport endet dieses Jahr am 08.07.2023 und die neue Saison beginnt dann wieder ab 21.08.2023. Einzige Ausnahme Stand jetzt bildet das Stadtbad, in dem die Schließzeit bereits 1 Tag früher, nämlich am 07.07.2023, beginnt.

REWE Aktion „Scheine für Vereine“ geht in die nächste Runde … helft uns dabei!

Logo REWE Aktion Scheine fuer VereineAuch in 2023 läuft die REWE Aktion „Scheine für Vereine“ wieder an. Ab morgen, den 2. Mai 2023, bekommt Ihr Für Eure ganz normalen Einkäufe im nächsten REWE-Markt je 15€ Einkaufswert mindestens einen Vereinsschein. Wer freundlich fragt, bekommt vielleicht auch einen extra. Die Vereinsscheine könnt Ihr dann dem BFV Ascota einfach spenden und wir können dadurch am Ende die Vereinsscheine in Sportprämien umtauschen, die Euch wieder zu Gute kommen. Im letzten Jahr konnten wir so z.B. durch die Vereinsscheine neue Schwimmbretter erhalten. Toll oder?

Also einfach mitmachen und Vereinsscheine entweder direkt auf der REWE-Homepage für den BFV scannen oder einfach bei einem unserer Übungsleiter abgeben. Wir Danken Euch jetzt schon für Eure Unterstützung.

Badekappen für Vereinskinder mit Logo

Maskottchen Hotti mit den neuen BFV BadekappenAuch wenn die Badekappenpflicht in Schwimmbädern offiziell nicht mehr besteht, da die Filtertechnik so weit fortgeschritten ist, dass Haare und grobe Partikel kein ernsthaftes Problem mehr darstellen. so hat die gute alte Badekappe trotzdem ihre Daseinsberechtigung. Vor allem bei Kindern führen länge Haare gern dazu, dass sich mehr damit beschäftigt wird, als dass die Konzentration dem Schwimmstil gilt. Um das Schwimmen wieder in den Vordergrund zu stellen und auch für alle Kinder ein Gemeinschaftsgefühöl zu etablieren, erhalten Kinder beim Vereinseintritt ab sofort eine tolle Badekappe mit Vereinslogo. Wenn das kein Grund mehr ist,  Mitglied im BFV Ascota Chemnitz e.V. zu werden.

PS: Alle Erwachsenen haben natürlich auch die Chance eine tolle Kappe zu tragen. Gegen einen kleinen Obolus könnt Ihr natürlich auch gern eine Kappe erwerben. Fragt einfach Euren Übungsleiter.

Frohe Ostern!

Maskottchen Hotti als Osterhase Gerade finden die letzten Trainingseinheiten des Vereins statt, ehe es auch für unsere Übungsleiter und Trainer in die verdienten Osterfeiertage geht.

Wenn man den Blick durch die Sportstätten streifen lässt, so haben sich bereits einige Sportler in die Feiertage verabschiedest – zumindest im Stadtbad ist es erstaunlich übersichtlich heute und Maskottchen Hotti hat in seinem Hasenkostüm gar nicht viele Schokoeier zu verteilen. Aber spätestens nach den Festtagen wird zumindest das gute Essen hoffentlich wieder für volle Sportstätten sorgen.

In jedem Fall aber wünschen wir allen unseren Vereins- und Rehasportlern und natürlich unseren Ehrenamtlichen ein gesegnetes Osterfest im Kreise der Familie!

21. BFV Schwimmfest, Protokoll & Dank

Aktionsbild vom 21. BFV SchwimmfestDas 21. BFV Ascota Schwimmfest ist vorüber. Wir hoffen, dass es allen Teilnehmern bei uns in Chemnitz.de gefallen hat. Wir jedenfalls fanden, dass es nach 3 Jahren, in denen wir Pandemie bedingt keinen Wettkampf durchführen konnten, endlich wieder ein tolles integratives Event für aktive Schwimmer und Para Schwimmer und auch die, die es vielleicht einmal werden wollen, war. Das Protokoll ist auf dem Weg zur Abteilung Para Schwimmen des DBS und wird zeitnah auf deren und auch unserer Homepage zum Download bereit stehen.

Maskottchen Hotti als Auswerter beim 21. BFV SchwimmfestEin großer Dank geht an die Mitarbeiter der Schwimmhalle am Südring, mit denen es wieder eine super Zusammenarbeit war. Auch danken wir dem Schwimm-Club Chemnitz von 1892 e.V., der uns wieder mit Zeitmessanlage und Auswerter unter die Arme griff. Ebenso geht der Dank natürlich an die vielen Kampfrichter und auch an alle Helfer – und natürlich auch an die Unterstützer, die unseren kleinen Imbiss wieder mit reichlich Leckereien gefüllt haben. Ohne Euch wäre das alles nicht umsetzbar gewesen. Zum Schluss geht ein Dank noch an die saXcare GmbH, die uns finanziell unterstützt hat. Jetzt freuen wir uns auf nächstes Jahr und hoffen, dass Ihr ebenso zahlreich wieder in die Kulturhauptstadt Chemnitz 2025 kommt. Stand jetzt wird das 22. BFV Ascota Schwimmfest am 16. März 2024 stattfinden.

21. BFV Schwimmfest, Meldeergebnis offiziell

Symbolbild MeldeergebnisDas Meldeergebnis ist nun offiziell. Die letzte Änderung fand am 14. März statt, erkenntlich am Download-Link. Frühere Versionen verlieren damit ihre Gültigkeit.

Denkt bitte an den verschobenen Einlass am Samstag Morgen. Die Türen der Schwimmhalle öffnen erst um 10 Uhr, entsprechend auch Wettkampfbeginn um 11 Uhr. Zudem noch mal der Hinweis, dass sich die Schränke der Umkleiden leider nicht werden abschließen lassen. Nehmt Eure Wertsachen ggf. bitte mit Euch in die Halle.

Wir freuen uns auf einen familiären, aber dennoch professionellen Wettkampf und wünschen allen Teilnehmern am BFV Schwimmfest eine gute Anreise. Sollten noch Fragen offen sein, scheut Euch nicht, uns zu kontaktieren.